Hygienebeauftragter in der Lebensmittelindustrie

Online Selbstlernkurs

  • Flexibler Ausbildungsbeginn: Jederzeit starten

  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis und maximale Qualität

  • TÜV-zertifizierte Akademie und Elite-Dozent

  • Mehr als 6.687 Absolventen und 100% Weiterempfehlung

  • Entspricht 40 UE eines regulären Präsenzkurses

  • Enspricht Forderungen der Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV)

Beschreibung

Die zeitlich und örtlich ungebundene Weiterbildung für Hygienebeauftragte in der Lebensmittelindustrie

Wir bieten Ihnen eine zeitlich und örtlich ungebundene Weiterbildung, die Sie bequem von zu Hause oder unterwegs im eigenen Lerntempo absolvieren können

Genießen Sie in der Online-Ausbildung maximale Flexibilität bei einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis: Lernen Sie bequem von zu Hause oder unterwegs mit nahezu jedem internetfähigen Gerät wie Smartphone, Tablet oder Laptop und sparen Sie dabei wertvolle Reisezeit, Unterkunftskosten, Reisekosten und Arbeitsausfall. Gestalten Sie Ihr Lerntempo ganz individuell und lernen Sie von Wo und Wann Sie wollen.

Als TÜV-zertifizierte Akademie setzen wir auf höchste Qualität bei der Vermittlung des Lernstoffs durch professionelle Dozenten. Mit hochwertigem Videomaterial und einem ausführlichen Lernskript werden Lerninhalte verständlich vermittelt. Dabei setzen wir auf Veranschaulichung durch praktische Beispiele. Zwischenprüfungen am Ende eines jeden Kapitels garantieren dabei optimale Lernkontrolle.

Bereits mehr als 6.687 Kunden haben ihre Weiterbildung an der OTL-Akademie erfolgreich absolviert.

Einsatzgebiete für Hygienebeauftragte in der Lebensmittelindustrie

In der Lebensmittelindustrie sind Sie als Hygienebeauftragter mitverantwortlich für die Sicherheit der Lebensmittel und müssen nicht nur eine hygienische Verarbeitung gewährleisten, sondern sind neben vielen anderen Aufgaben auch verantwortlich für die Durchführung und Dokumentation von vorbeugenden Untersuchungen zum Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept (HACCP-Konzept).

In der Lebensmittelindustrie werden in allen Bereichen gut ausgebildete Hygienebeauftragte gebraucht und eingesetzt. Beschäftigungsmöglichkeiten finden Sie unter anderem in der Fleischverarbeitung, in der Milchverarbeitenden Industrie, im Bereich der Backwaren und im Lebensmittelhandel.

Was lernen Sie als Hygienebeauftragte(r) in der Lebensmittelindustrie?

Als Hygienebeauftragter in der Lebensmittelindustrie müssen Sie die gültigen Vorschriften, Gesetze und Richtlinien kennen und für die Einhaltung dieser Sorge tragen. Darauf werden Sie in der Ausbildung optimal vorbereitet. Außerdem erhalten Sie das notwendige Wissen, um die Produktionshygiene, Personalhygiene und Betriebshygiene, in Zusammenarbeit mit Produktionsverantwortlichen, zu gewährleisten und zu überwachen. Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist der Umgang mit Desinfektionsmitteln. Außerdem sind Sie nach Abschluss der Ausbildung in der Lage, ein Hygienemonitoring aufzustellen und Hygieneschulungen in Ihrem Betrieb durchzuführen.

Sie möchten noch mehr über die Einsatzgebiete und Aufgaben eines Hygienebeauftragten erfahren? Hier gelangen Sie zum Berufsprofil

Die Synergie von Hygiene- und Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement und Hygiene sind die zwei der wichtigsten Aspekte in der Produktion. Sie bilden eine Synergie und sind nicht voneinander zu trennen.

HINWEIS: Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Hygienebeauftragter-Ausbildung auch die QMB-Ausbildung in den Warenkorb legen, erhalten Sie darauf 25% Rabatt..

Lehrinhalte

Was sind die Inhalte der Ausbildung zum Hygienebeauftragten in der Lebensmittelbranche?

Die Ausbildung besteht aus 15 Modulen, 4k-Videomaterial, Lernskripten, einem Lernkontrollsystem, einer allgemeinen Leistungsüberprüfung und einem Hygieneplan-Tool. Vom Umfang entspricht sie 40 UE eines regulären Präsenzkurses (20 UE für den Online-Kurs; 20 UE für das Selbststudium).
Außerdem erhalten Sie als Bonus eine gratis Checkliste zu den aktuellen Regularien an Desinfektionsmittel-Biozidverordnung.

Die Ausbildung ist in 15 Kapitel gegliedert:

  • I. Mikrobiologie
  • II. Die Hygiene - Geschichte und Definition + Gesetze, Vorschriften und Richtlinien
  • III. Personalhygiene: Händehygiene + Plan erstellen
  • IV. Personalhygiene: Hygienische Bekleidung
  • V. Produktionshygiene
  • VI. Konservierung von Lebensmitteln
  • VII. Betriebshygiene
  • VIII. Sterilisation
  • IX. Hygienemanagement von externen Dienstleistern
  • X. Hygienepläne
  • XI. Exkurs Reinigung und Desinfektion umsetzen + Plan erstellen
  • XII. Schädlingsbekämpfung / Pest Control
  • XIII. Hygienemonitoring
  • XIV. Aufgaben eines Hygienebeauftragten in der Lebensmittelindustrie
  • XV. Hygieneschulungen

Hier finden Sie noch ausführlichere Informationen zu den Lehrinhalten.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich passend zur Ausbildung ein gedrucktes Lehrbuch zu bestellen. (Dieses können Sie auch später im Warenkorb hinzufügen)

Ablauf

Wie läuft die Online-Ausbildung zum HYGIENEBEAUFTRAGTEN in der Lebensmittelindustrie ab?

Schritt 1: Start SOFORT oder SPÄTER
Sie entscheiden sich für die Online-Weiterbildung und erhalten sofort Zugang zum Mitgliederbereich.

Der Zugang steht Ihnen 6 Monate lang zur Verfügung und Sie können sich jederzeit und von überall aus einloggen, egal ob Smartphone, Tablet oder Laptop.

Schritt 2: Die Ausbildung – Lernen WANN und WO Sie wollen
Modul für Modul arbeiten Sie sich nun durch unseren Online-Campus. Testen Sie Ihr Wissen und behalten Sie den Überblick dank Lernerfolgskontrollen nach jedem Modul. Gestalten Sie Ihre Lernphasen flexibel und 100% selbstbestimmt.

Schritt 3: Online Leistungsüberprüfung
Dank des Lernkontrollsystems und der allgemeinen Leistungsüberprüfung am Ende des Lehrganges haben Sie sich als Hygienebeauftragter in der Lebensmittelindustrie qualifiziert. Sie erhalten Ihre Teilnahmebestätigung per Post.

Sie möchten im Vorfeld genau wissen, was Sie in unserer Fortbildung erwartet? Kein Problem - Erstellen Sie sich einfach einen kostenlosen Demo-Zugang für unseren Mitgliederbereich.

Voraussetzungen

Für den Online-Kurs für Hygienebeauftragte in der Pharmaindustrie sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Die Ausbildung als Fernstudium ist das Richtige für Sie, wenn Sie...

  • Flexibilität und selbstbestimmtes Lernen schätzen
  • Ihre Vorlesungs- und Lernzeiten frei einteilen wollen
  • keine Lust oder keine Zeit für ein Blockseminar oder wöchentlichen Präsenzunterricht haben
  • genügend Selbstdisziplin haben, um sich selbst zum Lernen zu motivieren

Anerkennung

TÜV-zertifizierte Akademie

Die Online-Weiterbildung orientiert sich an den folgenden Anforderungen:

  • Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des europäischen Parlamentes über Lebensmittelhygiene
  • DIN 10514 Hygiene-Schulung DVO LMHV § 4
  • Hygiene-SchulungHygieneverordnung des EDI (HyV) Art. 23
  • TÜV-geprüfte Akademie nach ISO 29990:2010

TÜV-zertifizierte Akademie
Die OTL-Akademie ist nach ISO 29990:2010 geprüft.

*Der von uns angebotene Lehrgang befindet sich aktuell in der Vorbereitung für die Prüfung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Die ZFU entscheidet bundesweit über die Zulassung von Fernlehrgängen und arbeitet auf der Grundlage des Fernunterrichtsschutzgesetzes (FernUSG). Dadurch wird ein fachlich korrekter, pädagogisch sinnvoll aufgebauter und insgesamt professioneller Fernlehrgang garantiert. 

Nach Abschluss des Lehrgangs zum Hygienebeauftragten in der Pflege / im Gesundheitswesen erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Erst wenn der Lehrgang offiziell staatlich zugelassen ist, können wir Ihnen ein offizielles Zertifikat ausstellen. Die Zulassung dieses Kurses wird mindestens 6 Monate dauern.

Fragen und Antworten

Die wichtigsten Fragen zum Online-Kurs für Hygienebeauftragte

Ist diesr Kurs der richtige für mich?
Dieser Kurs ist für alle Hygienebeauftragten passend, die in der Produktion oder Vermarktung von Lebensmitteln eingesetzt werden. Neben den Basisthemen der Hygiene wird außerdem Wissen über die Konservierung von Lebensmitteln deren Lagerung vermittelt.

Mein Arbeitgeber/Unternehmen zahlt meine Weiterbildung. Wie erhält er die Rechnung?
Bitte senden Sie die gewünschte Rechnungsadresse an [email protected] Wir werden Ihnen dann die korrekte Rechnung erstellen und an die registrierte E-Mail verschicken.

Wie lange dauert die Weiterbildung?
Die Ausbildungsdauer ist flexibel. Je nach dem wie viel Zeit Sie in die Ausbildung investieren können, dauert Ihre Weiterbildung zwischen einigen Wochen und wenigen Monaten.

Ermäßigung / Kostenübernahme

Sichern Sie sich 25% Kombi-Rabatt
Kombinieren Sie diese Weiterbildung mit der Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten und sparen Sie 349,00€!

Sichern Sie sich einen Zuschuss vom Staat
Sie können Ihre Ausbildung staatlich fördern lassen – Zum Beispiel mit einer sogenannten Bildungsprämie oder einem Bildungsgutschein. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Kostenübernahme durch den Arbeitgeber
Arbeitgeber können die Kosten für die Mitarbeiter übernehmen. Hierzu kann während des Bestellprozesses „Firmenkunde“ ausgewählt werden.
Die Bestellung ist bereits als Privatkunde (durch den Mitarbeiter) erfolgt aber noch nicht bezahlt? Gern stellen wir nachträglich eine Rechnung auf die Firmenanschrift aus. Eine kurze E-Mail mit der Bestellnummer und den Adressdaten an [email protected] genügt.

Testen Sie kostenlos und unverbindlich unseren Mitgliederbereich:

Gratis Demo testen

Regulärer Preis: 1.347,- €

Einführungspreis 1.047,- €

Zzgl. 19% USt.
Hygienebeauftragter Lebensmittel
OTL Bewertung bei Fernstudium Direkt OTL Bewertung bei FernstudiumCheck OTL Top Fernschule 2018

Andreas Kislat
BSV Bioscience GmbH

Ich war sehr zufrieden mit dem Kurs. Die Videos waren kurz gehalten und nicht mit Informationen überfrachtet. Es empfiehlt sich aber immer das Skript durchzuarbeiten, da die Fragen der Lektionen und des Abschlusstests sich auf das Skript beziehen. Das Durcharbeiten der Lektionen war mit wenig (Zeit-) Aufwand möglich. Meine Tätigkeit im Betrieb wurde durch eine eigene Einteilung des Lernpensums wenig beeinträchtigt. Fazit: Der Kurs ist besonders geeignet für Berufstätige, die keine Zeit für einen mehrtägigen Kurs haben.

 
 

Mario Hess
Werner & Mertz GmbH

Neben Beruf und Familie war diese Weiterbildung eine perfekte Lösung mit freier Zeiteinteilung. Videos und Skripte waren leicht verständlich, der Aufbau war super gestaltet. Ich kann diese Weiterbildung jedem weiterempfehlen.

Melanie Schmidt

Die Module sind übersichtlich gemacht und auch gut erklärt. Aber meiner Meinung nach zu einfach. Es entsteht der Eindruck, dass man die Prüfung locker, auch ohne lernen, schafft. Die Prüfung ist dann im Vergleich zu den Modulen schwer. Das Skript ist sehr gut zum lernen.

 
Durchschnittliche Bewertung von 4.7 / 5 Sternen bei 78 Bewertungen.

Kunden kauften auch:

HB Lebensmittel Lernskript (gedruckt)

HB Lebensmittel Lernskript (gedruckt)

49,00 €
Hygienebeauftragter in der Pharmaindustrie

Hygienebeauftragter in der Pharmaindustrie

1.547,00 €
Hygienebeauftragter in der Pflege/im Gesundheitswesen

Hygienebeauftragter in der Pflege/im Gesundheitswesen

Regulärer Preis: 1.247,- €

Einführungspreis 947,- €

www.online-trainer-lizenz.de/fitnesstrainer-b-lizenz.html